hartmann21 präsentiert: Breakout Ensemble

1. Februar 2017

Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft

Franz-Joseph-Str. 20

80801 München

(U3/U6 Giselastraße)

 

Beginn: 20.00 Uhr

Kartenreservierung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel: 089 347 967 (auch AB),

Vorbestellung und Abendkasse

Eintritt: 10€/erm. 7€

 

Für das dritte Konzert der Konzertreihe #Listen #Out kooperiert das Breakout Ensemble mit der Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft. Die Komponisten Katharina S. Müller, Hans-Henning Ginzel, Jacopo Salvatori (die zugleich auch als Interpreten an Violine, Cello und Klavier auftreten werden) und Samuel Penderbayne schreiben neue Werke für Klaviertrio.

Damit setzt sich das junge Münchner Ensemble, das zuletzt u.a. mit der Video-Oper "Sharepool" auf sich aufmerksam machte, erstmals mit einer tradierten Kammermusik-Gattung auseinander. Diese herausfordernde und spannende musikalische Standortortbestimmung werden die Komponisten auch im Gespräch mit Andreas Hérm Baumgartner, dem Künstlerischen Leiter von hartmann21, erörtern. Das Programm wird durch das 2. Klaviertrio von Maurizio Kagel abgerundet.

Werke von Mauricio Kagel, Katharina S. Müller, Hans-Henning Ginzel, Jacopo Salvatori und Samuel Penderbayne