Video-Mitschnitt: Jurowski und Spivakov interpretieren Hartmanns Concerto funebre in Moskau

Am 16. Juni 2015 interpretierten Vladimir Jurowski, einer der renommiertesten und interessantesten Dirigenten seiner Generation, und Vladimir Spivakov (Violine) mit dem State Academic Symphony Orchestra of Russia "Evgeny Svetlanov" Karl Amadeus Hartmanns "Concerto funebre" im Tschaikowsky-Konzertsaal in Moskau.

Ein Video-Mitschnitt des Konzertes mit einer Einführung in das Werk durch Vladimir Jurowski ist nun in der Mediathek von medici.tv verfügbar. Als weitere Werke des Abends standen Kompositionen von Britten, Martinu und Myaskovsy auf dem Programm. 

http://de.medici.tv/#!/jurowski-britten-martinu-myaskovsky-hartmann-spivakov