Valery Gergiev dirigiert Werke Karl Amadeus Hartmanns

 

Gerne möchte ich Sie auf zwei Konzerte aufmerksam machen. Nach längerer „Abstinenz“ widmen sich die Münchner Philharmoniker wieder dem Werk Karl Amadeus Hartmanns, genauer gesagt dessen 2. Symphonie. 

Am Pult steht der neue Chefdirigent Valery Gergiev.  Ebenfalls unter Valery Gergiev führt das Mariinski-Orchester aus St. Petersburg die Suite aus Hartmanns Oper „Simplicius Simplicissimus“ auf. 

Hier die genauen Daten und die dazugehörigen Links, mit deren Hilfe Sie auch Tickets für diese besonderen Konzerte bestellen können.
 

AHB